Freifunk Lübeck

NetHack

NetHack ist ein Computer-Rollenspiel-Klassiker, bei dem es in erster Linie darum geht, Dungeons hinab zu steigen, Monster zu bezwingen, Items zu sammeln und seinen Charakter zu leveln.

Die Grafik ist seeehr minimalistisch, die Interaktionsmöglichkeiten (inklusive die Möglichkeit auf hunderte Art und Weisen um zu kommen) jedoch gewaltig. Und es ist sehr herausfordernd, ganz so wie es für Computer-Spiele-Klassiker üblick ist :).

NetHack Server

Im Freifunk-Netz haben wir nun einen eigenen NetHack-Server, um um die Wette zu NetHacken. Die besten werden dort auch automatisch in einer Highscore veröffentlicht.

Wie kommt man auf den Server?

In dem man unter Linux auf der Konsole folgendes eintippt:

$ telnet nethack.ffhl

Oder indem man unter Windows zum Beispiel das Programm PuTTY benutzt.

BTC-Schätze

Dem NetHack Server wurden ein paar kleine Modifikationen einprogrammiert, die es ermöglichen, reale Bitcoins zu finden und diese Schätze für sich zu beanspruchen. Es werden mit der Zeit immer ein paar neue solcher BTC-Schätze hinzugefügt werden.

Liste noch zu ha/ebender BTC-Schätzen

Um besonders knifflige Schätze noch wertvoller, begehrter und spannender zu machen, kann man auch gerne ein paar Bitcoins an die obigen Bitcoin Adressen schicken.

Verschlüsselter SSL Zugang

Der NetHack-Server benutzt telnetd-ssl, dh. mit einem entsprechenden, SSL-fähigen, telnet-Client kann die Kommunikation auch verschlüsselt und authentifiziert vorgenommen werden. Was sicherlich auch ratsam ist, falls man sich später mal auf den Weg zur Bergung eines größeren Schatzes machen sollte.

SHA1 Fingerprint=E6:EA:09:8F:70:BC:FF:94:ED:A8:2F:1F:B9:D4:6C:11:AF:BE:9D:37

Last edited by Linus Lüssing, 2013-02-20 05:36:31